• Team
  • TdoT
  • Gelaendegruppe
  • Neckarganga
  • Floss
  • Kochen
  • Stelzenhaus
  • Tor
  • Nachtcafe
  • Flechten
  • Spielbaustelle
  • Korbschaukel
  • Affenschaukel
  • Wollkoerbchen


REFUSE
REDUCE
RECYCLE
REUSE
REPAIR

heißt unser Motto!


Wir bleiben unserem Motto aus dem letzten Jahr treu und erweitern unser Programmangebot um einige Veranstaltungen zu diesem Thema!

Es gibt schon viele gute Ideen dem entgegen zu wirken:
DingeN

• einen Zweitsinn zu geben / neudeutsch: to upcycle/recycle
• zu reparieren: to repair
• vor der Anschaffung auf ihren tatsächlichen Nutzen zu überprüfen: to refuse
• zu verschenken an Menschen für die sie einen Nutzen haben: to re-use
• selbst zu machen: do it yourself

Neu im Programm sind eine Papierwerkstatt, verschiedene Angebote zum Holzwerkeln aus Restholz und eine Flechtwerkstatt. Die Angebote rund um die Wildnisküche werden erweitert und natürlich wird auf unserem Gelände wieder mit Lehm, Holz und Naturmaterialien gewerkelt, gekocht und gebastelt …

Auch auf unserem NaturErlebnisGelände hat sich (dazu) einiges getan: In Eigenarbeit und während der Baucamps (mit dem internationalen Bauorden) haben Freiwillige und das Naturspur Team das Feuer(hut)-Haus in Holzständer- Lehmbauweise fertig gestellt, eine große Weidenschaukel für 15 Kinder geflochten und ein Stelzenhaus errichtet. Auf der Terrasse ist eine zusätzliche Schlafebene entstanden, ein neuer Kleinkinder-Garten schafft zusätzlichen Raum für Naturentdeckungen und im Garten baden unsere Enten genussvoll im neuen Teich. Dank der großzügigen Spende von Express-Küchen haben wir nun eine farbenfrohe und funktionale Küche. Am Tag der Metropolregion wurde diese auch neu gestrichen und erstrahlt in neuem Glanz. Im Vereinshaus entsteht gerade unser neuer Kachelofen, so dass ihr auch im Winter unser Gastro Angebot und Nachtcafe in warmer und gemütlicher Atmosphäre genießen könnt. Ihr seid herzlich eingeladen unser Gelände (neu) zu entdecken!

Unser Newsletter (kommt 1x im Monat, abonnierbar über unsere Homepage) informiert Euch über spontane Aktionen, unsere Baufortschritte auf dem Gelände, weitere Veranstaltungen u.v.m.

Euer Team Naturspur



Wer wir sind und was wir wollen

Naturspur ist ein gemeinnütziger Verein, der neben Natur- und Umweltbildungsarbeit naturnahe Spiellandschaften mit Kindern, Eltern, Anwohnern und weiteren Interessenten im partizipativen Verfahren entwickelt und gestaltet. Unser Natur­ErlebnisSpielgelände in Otterstadt bietet ideale Voraussetzungen für natur- und erlebnispädagogische Veranstaltungen, für Aktionen kann unser NaturGarten genutzt werden und ist ein spannendes Spielgelände. Im Rahmen von Kursen und Workshops, während der offenen Spielbaustelle und dem regelmäßigen Frühstücks-, Nachmittags- und NachtCafé-Angebot kann das Gelände entdeckt werden. Wenn ihr Interesse an individuellen Kursen oder Workshops habt, die nicht in unserem Programmheft stehen, sprecht uns an!



Das ist uns wichtig


Wir achten auf kurze Wege und ökologisch sinnvolle Lösungen. Naturstein aus nahe gelegenen Steinbrüchen, z.B. Sandstein, Granit und Muschelkalk. Holz aus unseren Wäldern: Robinie, Eiche und Lärchenholz. Wir verwenden diese Hölzer wegen ihrer hohen Resistenz und Langlebigkeit ohne jegliche Imprägnierung – einfach pur!
Sowie heimische Pflanzen, Sträucher, Blumenwiesen und Bäume, Lehm und Weidenstecklinge, Schilfmatten, Seile, und vieles mehr ...
Wir gestalten Bachläufe, Matschkuhlen und Wasserspiele, Baumhäuser, Sachen für die Sinne, Hängebrücken, Fuchshöhlen, Klettermöglichkeiten, lebendige Tunnel und Tipis, Geländemodellierungen, Netze, Hängematten, Schaukeln und Rutschen ... und jede andere erdenkliche Kreation.